„Ich bin Veränderung und Wandel!“

Energetische Bedeutung: „Mein ganzes Leben über verändere ich mich, nie bleibt eine Zelle, ein Gedanke so wie am Vortag bestehen. Alles ist in einem fortwährenden Fluss und ich erinnere mich daran: Veränderung ist Leben! Als Kind war es das natürlichste auf der Welt von einem Tag auf den anderen eine neue Fähigkeit dazu zu lernen. Altes abzulegen und meinem neuen Wissen, Lebensabschnitt und dem Wandel anzugleichen. Veränderung ist Entfaltung! Auf einmal fing ich an mich zu drehen, zu lachen oder mit ungeheurer Neugier zu krabbeln, um die Welt zu entdecken. Auf einmal wusste ich wie es geht und war stolz und voller Freude über diese neue Fertigkeit, bis zu dem Zeitpunkt wo ich wieder losließ, um Neues in mein Leben einzuladen, Rückschritte hinnahm, mein Tempo zwischenzeitlich verlangsamte, um dann wie ein wunderschöner Schmetterling mein neues Ich zu befreien, zu feiern und die Veränderung in vollen Zügen zu genießen. Weißt du noch wie das war? Spürst du die Freude der Veränderung, das Leben in dir? Weißt du noch wie es war den ersten Zahn zu bekommen? Das erste Mal verliebt zu sein? Das erste Mal ohne Eltern den Urlaub zu verbringen? Das erste Mal auf eigenen Beinen zu stehen? Veränderung und Wandel ist oft auch ein herzliches und aufgeregtes JA! zu den ersten Malen, zu Neuanfängen und innigen Verabschiedungen. In der Veränderung des Lebens betrete ich einen Kreis nach dem anderen, ich fange einen neuen Zyklus an und weiss: „Ich bin bereit! Jetzt!“

„Ich bin vollkommene göttliche Veränderung und im steten Wandel!“




















August-Vibe:

Zusätzliche lichtvolle Impulse zum aktuellen Monat - Lebenskraft, Fülle und sinnliche Erfahrungen prägen diese Zeit. Der Hirschgott Cernunnos erinnert uns an die Verbindung mit Mutter Natur, an unsere Wurzeln, Ahnen und unsere Empfänglichkeit und Öffnung dafür. Gib dich deinen Wünschen und Sehnsüchten hin, lebe und verwurzel dich! Oder auch; Was darf durch deine Natur einen neuen Weg ins Leben finden?

Magic Photo by Val Vesa on Unsplash

Integriere das Licht dieser Worte sanft in dein Leben:

Kombiniere zum Beispiel den oben genannten Kraftsatz mit einem FingerMudra. Zu jedem Wort berührst du einen anderen Finger deiner 
  Hand mit dem Daumen. Das wiederholst du mindestens 7 Mal und spürst dann nach. Was hat sich verändert? Wie fühlst du dich jetzt?

.

Gerne kombiniere ich die obige Affirmation auch mit einem immer wiederkehrenden und bewussten tiefen Atemzug. Wort für Wort und Atemzug für Atemzug. So fließt es täglich stärkend mit in meine morgendliche Selbstfürsorge und Routine mit ein und erinnert mich an das was wichtig ist.

.

Eine weitere schöne Möglichkeit den Lichtsatz mit in deinen Alltag einfließen zu lassen ist, ihn beim Spazierengehen als Geh-Meditation wirken zu lassen. Dazu sprichst du in Gedanken immer wieder ein Wort nach dem anderen und gehst Schritt für Schritt. Spüre wie sich die Energie des Satzes mit deinem Herzen verbindet und durch die Kraft der Bewegung wirkt.





Weitere Monatslichter und ihre Kraftsätze findest du hier

Sie schwingen noch weit über den aktuellen Monat hinaus und du kannst sie auch hervorragend zur Begleitung und Stärkung deiner momentanen Lebenssituation nehmen. Schau einfach was mit dir in Resonanz geht und lass dein Licht strahlen.